Maler Rebholz – Geschichte

Im Malergeschäft seit 1921

1998 übergab Guido Rebholz das Geschäft an seinen Sohn und heutigen Inhaber Jürgen Rebholz.

Dieser war es, der das renomierte Malergeschäft 1998 mit Erfolg vergrößerte und das Angebot erweiterte.

Mit „Maler Rebholz“ hat Jürgen Rebholz ein neues Geschäft entwickelt, dessen eigener Stil er mit und für seine Kunden lebt.

Das Malergeschäft Rebholz besteht seit 1921.

Franz Rebholz gründete im Jahr 1921 die Firma „Maler Rebholz“. Als echtes Dürrheimer „Original“ war er stark verwurzelt mit der Heimatstadt.

Im Jahr 1963 übernahm Sohn Guido Rebholz das
Malergeschäft.