Fassadengestaltung – Fassadenanstrich

Fassade – Optische Hülle mit hoher Schutzfunktion für Ihr Haus

Die Fassade ist das, was von der Außenhülle eines Hauses als erstes wahrgenommen wird. Durch die Witterungs- und Umwelteinflüsse ist alle 10 Jahre, so die Empfehlung der Fachleute, ein neuer Fassadenanstrich notwendig. Hierfür gibt es gute Gründe. Zum einen um die notwendige Schutzfunktion zu sichern, welche die Fassadenfarbe hat, und zum anderen, um das Gebäude optisch wieder aufzuwerten. Die optische Aufwertung der Fassade ist eher von ästhetischer Natur – eine intakte Schutzfunktion hingegen dient dem Werterhalt und dem Erhalt der Bausubstanz des Gebäudes. Zusätzlich hat die Fassade die Funktion Energie einzusparen und trägt so zu einer Verbesserung der Ökobilanz bei.

In der Region um Bad Dürrheim und Villingen-Schwenningen berät Sie Malermeister Jürgen Rebholz, Inhaber von Maler Rebholz in Bad Dürrheim, bei allen Fragen rund um den Fassadenanstrich und die Fassadengestaltung. 

Landing Hero

Unsere Maler bei der Arbeit: Fassadenanstrich

Neuer Fassadenanstrich 

Kein Haus gleicht dem anderen. Deshalb ist es wichtig, die individuell passende Farbe für den Fassadenanstrich zu finden. Nur so gelingt es, dem Charakter des Hauses ein Gesicht zu geben.

Wir von Maler Rebholz in Bad Dürrheim helfen Ihnen gerne weiter.

Welche Farbe passt zu meinem Haus?

Der Fassadenanstrich kann den Charakter des Hauses verändern

Ein neuer Anstrich bringt nicht nur Farbe an Ihr Haus, sondern kann den Charakter eines Hauses verändern. Die Wahl der richtigen Fassadenfarbe oder Farbkombination ist somit essentiell, um die Architektur des Gebäudes und seinen individuellen Charakter richtig zur Geltung zu bringen. Hierbei gilt es viele Details zu beachten. So spielen neben dem individuellen Farbgeschmack und der individuellen Farbwahrnehmung auch Lichteinfall und in der direkten Umgebung vorkommende Farben eine wichtige Rolle.

Jedes Gebäude hat andere Grundvoraussetzungen. Mit einem neuen Fassadenanstrich – mit oder ohne zusätzlicher Wärmedämmung – hat das Team von Maler Rebholz schon bei vielen Häusern für eine optische und substanzerhaltende Aufwertung gesorgt.

Für unsere Kunden sind wir tätig in Bad Dürrheim, Villingen-Schwenningen, Donaueschingen und den ganzen Umlandgemeinden wie Hochemmingen, Unter- und Oberbaldingen, Brigachtal, Dauchingen, Niedereschach, Mönchweiler, Pfaffenweiler, Tannheim, Aasen und weiteren.

Wir machen´s bunt.

Dieses Beispielfoto dient nur der Aufmerksamkeit. Ganz so farbenfreudig werden Fassaden selten gestrichen. Gerne besprechen wir mit Ihnen das passende Farbkonzept, individuell abgestimmt auf Ihr Gebäude.

Neuer Anstrich für die Fassade

Vom Einfamilienhaus bis zum Industriegebäude

Maler Rebholz – Fassadengestaltung und Fassadenanstrich

Ob kleines oder großes Gebäude, mit unserem Team sind wir für alle Aufgaben bestens gewappnet.

  • Einfamilienhaus
  • Doppelhaus
  • Reihenhaus
  • Mehrfamilienhaus
  • Wohnblock
  • Historische Gebäude
  • Industriegebäude und Verwaltungsgebäude
  • Werkhallen und Produktionshallen
  • Öffentliche Gebäude wie Rathaus, Turnhalle, Kindergarten, Kirche, usw.

Egal welchem Gebäude oder Haus Sie eine neue Fassadengestaltung verpassen möchten, ein detailliertes Beratungsgespräch mit einem renommierten Handwerksbetrieb wie Maler Rebholz aus Bad Dürrheim sollte der erste Schritt sein.

Hochwertige Produkte namhafter Farbhersteller

Frische Farbe für die Fassade

Wir arbeiten ausnahmslos mit hochwertigen Produkten und namhaften Farbherstellern zusammen. Denn als Malerfachgeschäft wissen wir, dass die langfristige Qualität des Fassadenanstrichs direkt mit der Auswahl der richtigen Farbe zusammen hängt. Sehr gute Anstrichfarben haben nicht nur eine sehr hohe Deckkraft sondern erhöhen deutlich den Schutzfaktor für die Fassade. In diesen Farben sind meist zusätzliche Inhaltsstoffe, die speziell Moosbefall und Pilzbefall verhindern sollen und zusätzlich auch schmutzabweisend reagieren.

Wirkung von Farben  — nicht nur an der Fassade

Wie Farben wirken

Farben wirken auf jeden Menschen unterschiedlich. Dennoch gibt es in der Farbwahrnehmung große Schnittmengen, die eine grobe Zuordnung zulassen. Dies wird in der Farbenlehre mit dem Begriff Farbwirkung bezeichnet. Farben, egal ob hell oder dunkel, kräftig oder in Pastelltönen lösen beim Betrachter Emotionen aus. So können Farben emotionale Gefühle wie anregend, aufregend, fröhlich, traurig, aktiv, lebhaft, beruhigend, heimelig, sympathisch, wohlfühlend usw. auslösen. Hierzu passen dann weitere Attribute in der Farbempfindung wie modern, zeitlos, elegant, edel, natürlich, stimmig usw.

Passender Farbton für die Fassade

Weiß – steht unverändert hoch im Kurs. Die Fassadenfarbe Weiß steht für Reinheit, Sauberkeit, aber auch für edel und modern. Gerne werden auch helle Farbtöne für die Fassade verwendet. Sanfte Pastelltöne, oft in Verbindung mit einem oder mehreren Farbelementen in einem kräftigeren Farbton sind sehr beliebt.

Gelb-. Orange- und Rottöne werden im Allgemeinen als warme, anregende Farben wahrgenommen. Im Bereich Gestaltung wirken Bereiche in diesen Farben betont und hervorgehoben. Hierbei sollte berücksichtigt werden, dass ein zu kräftiger Farbton in der Farbwahrnehmung auch sehr schnell ins Negative umschlagen kann und als eher störend empfunden wird.

Vor dem eigentlichen Anstrich raten wir unseren Kunden immer dazu, sich Farbmuster an die Fassade malen zu lassen. So wird die Farbentscheidung nicht zum Lotteriespiel und kann direkt am Objekt, mit allen dort vorhandenen Rahmenbedingungen, getroffen werden. Sinnvoll ist, sich die Farben bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen anzuschauen. Also in der Dämmerung, am Morgen und bei Mittagssonne. Sie werden überrascht sein, wie unterschiedlich sich die Lichtverhältnisse auf die Farbwirkung auswirken.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Wahl der richten Farbzusammensetzung. Mit unserer Erfahrung als Malerfachgeschäft im Bereich Fassadengestaltung und Farbauswahl für Fassaden helfen wir Ihnen bei der Wahl des richtigen Farbkonzeptes. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.

Gibt es bewährte Farbkonzepte?

Als Maler werden wir oft nach bewährten Farbkonzepten in der Fassadengestaltung gefragt. Diese Frage können wir aus unsere Erfahrung gerne beantworten.

Einfarbiger Fassadenanstrich: Wird die Fassade einfarbig gestrichen, so werden keine Gebäudeteile besonders betont. Holzelemente oder andersfarbige Fenster und Rollladenkästen werden farblich abgesetzt oder in ihrer natürlichen Farbe gelassen. Die Wandfarbe sollte mit diesen Elementen harmonieren.

Zwei- oder Mehrfarbiger Fassadenanstrich: Hierbei kommt meist eine helle Grundfarbe zum Einsatz. Punktuell werden dann bei einzelnen Gebäudeelementen mit einem dunkleren Farbton der Grundfarbe Akzente gesetzt (Ton-in-Ton). Für Farbakzente werden oft Fensterumrahmungen und  Balkongeländer herangezogen oder es werden Linien, Balken oder andere geometrische Figuren an die Gebäudefassade gemalt.

Natürlich kann auch statt in Ton-in-Ton mit Kontrastfarben gearbeitet werden. Diese Form der Fassadengestaltung ist immer dann sinnvoll, wenn eine besondere Betonung auf einzelne Gebäudeelemente gelegt werden soll. Hier gilt, je neutraler Sie die Grundfarbe wählen, desto größer ist die Auswahl an Farbtönen für die Kontrastfarbe.

Aber immer daran denken, oft ist weniger einfach mehr.

Fassadenanstrich vom Fachmann

Eine gute Beratung fängt mit einem Erstgespräch an.
Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

Straßendreck und Fassadenanstrich

Richtiger Fassadenanstrich für Haus an vielbefahrener Straße

Es ist ein Dilemma. Wenn Ihr Haus an einer vielbefahrenen Straße liegt, dann wissen Sie, wie schnell die Fassade den Schmutz der Luft aufnimmt und vergraut aussieht. Dementsprechend sollte als Farbton eher ein Grau oder Blautöne die ins Graue tendieren Verwendung finden. Erdtöne sind ebenfalls denkbar. Auf keinen Fall sollte Weiß, Hellgelb oder eine leuchtende Farbe genommen werden.

Schmutzabweisende Farben

Gerade an vielbefahrenen Straßen bietet sich eine Außenwandfarbe mit Lotus-Effect®-Technologie an. Diese Farben sind schmutz- und wasserabweisend und dennoch diffusionsoffen. So wird Ihre Fassade gut geschützt und sieht länger gut aus. 

Begriffserklärung Diffusionsoffen: Diffusionsoffen bezeichnet, dass ein Werkstoff wasserdampfdurchlässig (wasserdampfdiffusionsfähig) ist. Dies bedeutet, auf den Fassadenanstrich bezogen, dass die Farbe Wasserdampf aus dem Mauerwerk durchlässt. Je besser die Wasserdampfdurchlässigkeit der Farbe ist, desto besser wird der Wasserdampf durch die Farbe hindurch nach außen transportiert.

Helle Farben bei Wärmedämmverbundsystemen

Richtige Farbwahl bei Wärmedämmverbundsystemen (WDVS)

Ist Ihr Gebäude mit einer Fassadendämmung (WDVS – Wärmedämmverbundsystem) ausgestattet, so sollte der Anstrich nur mit hellen Fassadenfarben erfolgen. Der Grund hierfür ist, dass dunkle Farben bei Sonneneinstrahlung zu einem stärkeren Aufheizen des Dämmsystems führen. Dies hat höhere thermische Schwankungen zu Folge, so dass hierdurch Spannungsrisse entstehen können. Zusätzlich kann das Dämmsystem keine Wärme nach innen abgeben, was den Aufheizeffekt noch verstärkt.

Auf die Frage „Wie hell sollte denn dann der Anstrich auf einem Wärmedämmverbundsystem sein?“ kann auf den Hellbezugswert verwiesen werden. Hier die kurze Erläuterung, was unter dem Hellbezugswert zu verstehen ist.

Begriffserklärung Hellbezugswert (HBW): Einfach ausgedrückt, gibt der Hellbezugswert an, wie weit ein Farbton vom Schwarzpunkt beziehungsweise Weißpunkt entfernt ist. Komplizierter ausgedrückt, gibt der Wert an, welche Energiemenge, bezogen auf das sichtbare Licht, von der Fassade reflektiert wird. Gemessen wird auf einer Skala von 0 bis 100, wobei Schwarz dem Wert 0 entspricht und Weiß dem Wert 100. Alle Farbtöne mit einem Hellbezugswert von über 30 sind bei Fassaden mit WDVS möglich. Offizielle liegt für WDV-Systeme die HBW-Grenze bei 20.

Fassadenanstrich bei denkmalgeschützten Gebäuden

Fassadensanierung und Denkmalpflege

Denkmalgeschützte Gebäude setzten bei der Sanierung eine besondere Sorgfalt voraus. In den meisten Fällen sind für die Fassade sowohl Farbton wie auch Material durch die Denkmalschutzbehörde vorgeschrieben. Unsere Erfahrung im Bereich Sanierung von denkmalgeschützten und historischen Gebäuden ist ein großer Vorteil für unsere Auftraggeber. Von der Fassadensanierung bis zum fertigen Fassadenanstrich erledigen wir alle Arbeiten sauber und mit fachhandwerklicher Qualität.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Malerfachbetrieb für die Fassadensanierung im Denkmalschutz sind, dann sollten Sie unser Fachwissen nutzen. Stellen Sie uns Ihr Projekt vor, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Wenn unter der Farbe ein Aussenputz ist

Fassadengestaltung – Fassade mit Putz

Fassadengestaltung kann weit mehr sein, als nur ein neuer Anstrich. In der Grundsubstanz ist der Putz immer noch die am meisten verwendete Form der Fassadenverkleidung.

Putzausbesserung bei Altgebäuden

Gerade bei älteren Gebäuden ist es oft notwendig vor dem Anstrich im Vorfeld eine Putzsanierung durchzuführen. Hierbei werden schadhafte Stellen großflächig entfernt und durch einen neuen Putzauftrag ergänzt. Hierbei wird der neue Putz dem bereits bestehenden Putz in Optik und Struktur angepasst.

Putz bei Neubau oder Totalsanierung

Im Neubau oder bei einer Totalsanierung kann beim Fassadenputz die Struktur und die Körnung individuell festgelegt werden. Hierzu zeigen wir Ihnen gerne entsprechende Putzmuster in unserem Showroom in Bad Dürrheim. Zusätzlich sind Hervorhebungen von Details mit Stuckarbeiten oder Zierprofilen möglich. Auch kann mit einer entsprechenden Farbgestaltung und Farbelementen die Fassade und der Charakter des Gebäudes bestimmt und herausgearbeitet werden. Hier sollten Sie das Gespräch mit dem Maler suchen, so dass die Farbabstimmung gelingt und die Fassadengestaltung mit Putz im Ergebnis genau Ihren Wünschen entspricht.

Fassadenanstrich vom Malerfachgeschäft

Maler Rebholz – Maler für Fassadenanstrich

Vom Standort unseres Malergeschäftes in Bad Dürrheim sind wir in der ganzen Region unterwegs, wenn es um Fassadenanstrich, Fassadengestaltung und Fassadensanierung geht. Für unsere Kunden sind wir in Bad Dürrheim, Villingen, Schwenningen, Donaueschingen, Trossingen, Brigachtal, und weiteren Umlandgemeinden bis Tuttlingen und Rottweil tätig.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Malerfachbetrieb für Ihre Fassade sind, dann sollten wir uns jetzt kennen lernen. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für den Fassadenanstrich oder die Fassadensanierung und beraten Sie zum Thema Fassadengestaltung.

Rufen Sie jetzt an: Tel. 07726 921080 – Malermeister Jürgen Rebholz und Team, Bad Dürrheim.